Fenix 3 – Transalpine Run – Watch Face

von | 17. August 2015 | Ausrüstungs-Test, Sonstiges

Die Garmin Fenix 3 haben wir ja bereits ausgiebig getestet. Jetzt haben wir uns einen Schritt weiter gewagt und unser erstes Watch Face programmiert.

Mit Hilfe von Connect IQ und dem SDK ist unser erstes Watch Face richtig gut gelungen. Die Programmiersprache war anfangs etwas kompliziert, doch nach und nach kamen wir immer besser damit zurecht. Unser erstes Hintergrundbild für die Laufuhr ist passend zum anstehenden Event – den Transalpine Run. Was liegt da näher als die acht Etappen als jeweiliges Hintergrundbild abzubilden. Jeden Tag kommt das Profil der aktuellen Etappe auf dem Bildschirm und so kann sich der Läufer gut auf den Tag einstellen, bzw. am Abend noch einmal bei den Bildern des Tages die Strecke analysieren.

Noch haben wir es nicht im Store bereitgestellt, aber jeder der mag, kann sich das Watch Face hier downloaden. Ladet Euch das Transalpine Run Watch Face in das APP-Verzeichnis Eurer Uhr.

Ihr könnt wählen zwischen der dunklen Variante und einer hellen Hintergrundausgabe.

Transalpine-Run-Watchface

Werbung

X