Led Lenser – SEO 7R – Stirnlampe

von | 16. November 2015 | Ausrüstungs-Test, Sonstiges

Wenn die Tage kürzer werden, ist es eine Herausforderung auch unter der Woche am Tag zu laufen. Und so laufen viele Trailrunner im Dunklen über die Trails. Nicht ist hier wichtiger als gutes Equipment. Die Lampenfrage wird hier schnell zur Vertrauensfrage. Mit der Led Lenser SEO 7R ist eine sehr gute Alternative zu dem High End Lampen auf dem Markt.

Akku oder Batterien – Du hast die Wahl

Die Led Lenser SEO7R gibt es in Blau. Obwohl das Gehäuse aus Plastik ist ist es sehr robust. Zudem verfügt sie, im Gegensatz zu ihrer kleinen Schwester, der SEO 5 standardmässig über einen Akku, der aber jederzeit durch drei Micro (AAA) Batterien ausgetauscht werden kann. Somit erübrigt sich das Mitschleppen und Laden von Zusatzakkus. Gerade bei langen Läufen gehören Ersatzbatterien zur Pflichtausrüstung und kann so günstig aufgefüllt werden.

Die Led Lenser SEO 7R kommt mit 220 Lumen. Was im ersten Moment nach wenig klingt macht sich in der Funktion schnell positiv bemerkbar. Denn die Lumen geben nicht immer die tatsächliche Helligkeit einer Lampe wieder. Die Led Lenser SEO 7R hat einen sehr guten Lichtkegel. Durch den eingebauten Fokus, der auch mit Handschuhen sehr gut bedient werden kann, kann der Läufer den Kegel von weit auf Punkt flexibel einstellen. Gerade bei Läufen durch den Herbstnebel ist ein solcher Fokus Gold wert. Zudem passt sich das Licht auch der Umgebung automatisch an. Bei einem Blick auf die Uhr oder die Karte nimmt sich das Licht automatisch.

Bis zu 20 Stunden Licht

Zudem lässt sich die Led Lenser SEO 7R auch in ihrer Leuchtstärke regeln. Bei dem 220 Lumen kommt man laut Beschreibung auf zwei Stunden Leuchtdauer. Das reicht für einen Trainingslauf, denn für die letzten Meter, sollte es einmal etwas länger werden, geht noch die Notbeleuchtung. Bei uns hielt der Akku grundsätzlich länger als die zwei Stunden. Im Sparmodus kommt man immerhin auf 20 Stunden. Wobei dieser Modus maximal in der Stadt oder bei Vollmond auf offenen Feld ausreichend Licht bietet. In der mittleren Stellung kann man entspannt eine ganze Nacht laufen. Das ist dann zwar nicht mehr so hell, 100 Lumen reichen aber mehr als aus. Zudem gibt es noch eine Blinkfunktion für Notfälle und ein Rotlicht, dass ich als zweite Beleuchtung hinten nutzen kann

Das Gewicht ist sehr gut verteilt. Led Lenser verzichtet auf das mittlere Kopfband, aber auch so sitzt die Lampe gut. Auch dass der Akkupack vorne sitzt behindert nicht. Zudem lässt sich die Lampe über rastet auch gut ausrichten. Was beim Laufen sehr gut funktioniert, kann auf dem Mountainbike jedoch schnell unangenehm werden. durch die schnellen, starken Stöße fällt die Rasterung nicht wirklich.

Fazit

Die Led Lenser SEO 7R ist eine echte Alternative zu den High End Lampen auf dem Markt. Durch den flexiblen Einsatz von Akku oder AAA-Batterien lassen sich auch mal längere Touren einfach bewältigen. Die drei Leuchtstärken machen es möglich auch eine ganz Nacht über die Trails zu jagen. Zur Not hat man dann noch drei Ersatzbatterien in der Hosentasche. Für 89 Euro eine echte Alternative zu den High End Lampen auf dem Markt.

Werbung

X